Erfahrungsaustausche Heizöllagerung 2021

für Experten aus Mineralölhandel, SHK-Handwerk, Tankschutz, Sachverständigenorganisationen und überwachenden Behörden

Ab Herbst 2021 laden wir wieder Experten aus Mineralölhandel, SHK-Handwerk, Tankschutz, Sachverständigenorganisationen und überwachenden Behörden zu Erfahrungsaustauschen ein. Im Mittelpunkt steht das Thema „Modernisierungen von Öltanks“. Die 40 Termine finden in diesem Jahr erneut virtuell mit regionaler Ausrichtung statt. Die positive Resonanz aus dem Vorjahr sowie mehr Planungssicherheit haben uns dazu bewogen, denn wir möchten möglichst Vielen einen regen Austausch zum Stand der Technik, zu Regelwerken sowie der Rolle von Tanks für die Versorgungssicherheit in Verbindung mit zukünftig treibhausgasreduzierter flüssiger Energie ermöglichen.

Unsere Themen:

  • Aktueller Stand des Entwurfs der Technischen Regel wassergefährdender Stoffe TRwS 791 für Heizölverbraucheranlagen als Zusammenlegung der Teile 1 und 2.
  • Die Technische Regel wassergefährdender Stoffe TRwS 791-2 für den Anlagenbestand vor März 2015 regelt derzeit noch in Verbindung mit der AwSV die mögliche Anpassung älterer Tanks an das Sicherheitsniveau von Neuanlagen. Diese Anforderungen sowie die Absatzentwicklung bei Tanksystemen durch Modernisierung werfen Fragen auf, die wir gemeinsam erörtern wollen.
  • Welche Rolle können Tanks in Verbindung mit zukünftig treibhausgasreduzierter flüssiger Energie für die Versorgungssicherheit übernehmen?

Die Termine 2021:
Erfahrungsaustausch am Vormittag: 08:30 bis 10:00 Uhr und 10:30 bis 12:00 Uhr. Melden Sie sich gleich hier an!

Bayern:
24.11.2021 Nürnberg
24.11.2021 Bayreuth
01.12.2021 Schweinfurt

Hessen:
08.12.2021 Bad Nauheim

Schleswig-Holstein:
02.12.2021 Schleswig

Thüringen:
08.12.2021 Erfurt

Sie haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Wir helfen Ihnen gern

    Sharing